Biologie-Olympiade am Schulzentrum

Die Biologie-Olympiade findet in jedem Schuljahr am regionalen Schulteil für die Klassen 5 und 6 und am gymnasialen Schulteil für die Klassenstufen 7 bis 12 statt.

Traditionell besteht der Wettbewerb aus einem Praktikum und einer Klausur. Bei den praktischen Aufgaben werden in z. B. Samen von Pflanzen untersucht, Noroviren nachgewiesen und chemische Analysen zu Inhaltsstoffen von Samenpflanzen durchgeführt.
Als Anerkennung für die erfolgreiche Teilnahme gibt es Urkunden, Bücherschecks und kleine Aufmerksamkeiten.

Katrin Kruppa
Fachlehrerin für Bio / Ch

Gewinner der Biologie-Olympiade der Klassenstufen 5 und 6 (links) und der Klassenstufen 7-9 (rechts)