Wissenskarawane M-V gestartet Anmeldungen vereinzelt noch möglich

Die Wissenskarawane M-V startet erfolgreich, Anmeldungen vereinzelt noch möglich →

Zeitraum: 14.01.2019 – 28.01.2019

Am 14. Januar startete die Wika 2019 erfolgreich im Max-Planck-Institut für demografische Forschung in Rostock und damit gehen erneut 400 Schülerinnen und Schüler unseres Bundeslandes im Alter von 15 bis 17 Jahre unter dem Motto "Schüler werden Forscher“ auf große Entdeckerreise. Die Wissenskarawane zieht für zwei Wochen durch die Forschungslandschaft Mecklenburg-Vorpommerns und macht dabei an fünf Wissensstandorten halt. Die Schirmherrschaft der Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommerns Frau Birgit Hesse, zeugt davon, wie wichtig es ist, Jugendlichen zu zeigen, welche beruflichen Perspektiven das Bundesland M-V bietet.

Die Wissenskarawane bietet im Rahmen der Berufsfrühorientierung jungen Wissensdurstigen einen Einblick in das Tätigkeitsfeld akademischer Berufe, in Mecklenburg-Vorpommern.

An folgenden Standorten können die Schüler teilnehmen:

Montag 14. Januar 2019 · Rostock
Max-Planck-Institut für demografische Forschung
[Die Schüler können sich darüber informieren was eigentlich Demografie bedeutet, was die sogenannten Demografen-Forscher untersuchen (dieses wird z.b. anhand einer Bevölkerungspyramide die auf den Kopf gestellt wird untersucht)
Außerdem werden sie in Gruppen durch das MPI geführt und an anschaulichen Experimenten
teilnehmen I Arbeit mit dem Lebenszeitrechner I „Kann ich mit gesunder Lebensweise 100 Jahre leben?“ I Do-it-yourself-Experiment I „Was verraten Süßwasserpolypen oder Muscheln über unsere Lebenserwartung?“]

Mittwoch, 16. Januar 2019 · Neustrelitz (Ausgebucht)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
(Achtung: leider schon komplette Kapazität erreicht I keine Plätze mehr frei)

[Den Schülern wird das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum Neustrelitz als Großforschungseinrichtung präsentiert, dazu gibt es mehrere Stationen zu besichtigen, in denen unter anderem die Navigation im Luftraum erklärt wird oder wie im Weltraum das Wetter auch eine große Rolle spielen kann]

Donnerstag, 17. Januar 2019 · Dummerstorf
Leibniz-Institut für Nutztierbiologie

[Den Schülern wird eine Einführung in die Arbeit des Leibniz-Instituts für Nutztierbiologie gegeben I mehrere Stationen unter anderem mit Lateralität bei Schweinen, Wie bringe ich mir selbst etwas bei: Popettieren und Lösungen ansetzen I Führung durch das Aquarium]

Montag, 21. Januar 2019 · Kühlungsborn
Leibniz-Institut für Atmosphärenphysik
[Die Schüler erhalten einen Vortrag über die „Fernerkundung der mittleren Atmosphäre in der Arktis“ I Wetterballon wird gestartet und es folgen Ergebnisse I Führung durch das Leibniz-Institut für Atmosphärenphysik I Besichtigung des Eichlabors, der Teleskophalle, des Kontrollraumes usw.]

Montag, 28. Januar 2019 · Rostock
Leibniz-Institut für Katalyseforschung, Frauenhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik
[Die Schüler erhalten einen Einblick in die Beschleunigung von Stoffumwandlungen, die Katalyse und angewandte Forschung in den Bereichen Energie- und Umwelttechnik, Maschienen und Anlagenbau uvm.]

(zu dem Programm sind noch Änderungen vorbehalten)


Das Schulprojekt von DB Regio Nordost "Klasse unterwegs" unterstützt die An- und Abreise
zu den einzelnen Wissenschaftsstandorten und stellt den angemeldeten Schulklassen Mecklenburg-Vorpommern-Tickets zur Verfügung.


Die Teilnahme an der Wissenskarawane ist für Schüler und deren Begleitpersonen kostenfrei.

 

Anmeldungen erfolgen über: www.wissenskarawane-mv.de oder info@wissenskarawane-mv.de
(bitte beachten das nur limitierte Kapazitäten vorhanden sind)

Die Wissenskarawane Mecklenburg-Vorpommern ist ein Gemeinschaftsprojekt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern sowie der Agentur SPHINX ET und findet Unterstützung durch die Hubertus-Altgelt-Stiftung, das Landesmarketing sowie durch DB Regio Nordost.

Zurück