Jetzt digital angehen: Studien- und Berufsorientierung

 

Informationsschreiben von Maria Sonnleitner (GUBN - Gesellschaft für universitäre und betriebliche Nachwuchssicherung):

 

Seit Anfang August sind nun die allermeisten Kinder aus dem Norden (Großraum HH, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern) wieder zurück an ihrer Schule und in das neue Schuljahr gestartet. Und schon jetzt steht mit Blick auf die Hygieneauflagen und das weiterhin dynamische Corona-Geschehen fest: für Eltern, SchülerInnen und Lehrkräfte wird es auch dieses Jahr wieder eine Herausforderung werden.

So bleibt u.a. fraglich, ob die Kinder die bewährten Präsenzmaßnahmen zur Studien- und Berufsorientierung wie das Betriebspraktikum, den Besuch von Präsenzmessen, den Tag der offenen Tür einer Hochschule/eines Betriebes wahrnehmen können.



Ich möchte deshalb den Kindern an Ihrer Schule (Klassen 10-12, ggfs. 13) die Teilnahme an dem neuen, digitalen und vom Bundesbildungsministerium geförderten Messeformat - der Traumberuf Chat Week - noch einmal sehr ans Herz legen. Aktuell haben wir für Ihre Schule noch ausreichend Plätze zu vergeben und haben die Anmeldefrist, die ursprünglich am Mittwoch vor den Sommerferien lag, noch einmal verlängert bis: Freitag, den 27. August.

 

Selbst-Anmeldung für SchülerInnen unter www.chatweek.de
Bei der Anmeldung verwenden die Kinder bitte folgenden Teilnahme-Code: T2HHEB
Anmeldeschluss: Freitag, 27. August

 


Die Traumberuf Chat Week wird in der Woche vom 20. - 24. September stattfinden. Die Kinder erhalten für diesen Zeitraum Terminvorschläge (sowohl für den Vor- als auch Nachmittag) für Online-Sessions mit passenden Hochschulen und Unternehmen, von denen sie sich dann ihre Favoriten aussuchen können.

 

 

Mit besten Grüßen
Maria Sonnleitner


Maria Sonnleitner
Schulkommunikation
Tel.: 089/38888197-17
E-Mail: mso@gubn.de

 

Bitte beachten Sie auch den angehängten Flyer.

Zurück