Projekttag 5d: Ausflug zum Biobauernhof des Insel e.V. Kransdorf

Am Donnerstag, den 20.10.2022 fuhr die Klasse 5d mit Frau Günther und Frau Banaszkiewicz nach Kransdorf auf einen Biobauernhof. Zuerst besichtigten die Schüler die Hühnerfarm. Die Kinder durften die Hühner streicheln, und das war für die meisten das erste Mal und ein interessantes und spannendes Erlebnis. Die Kinder fanden es auch schön, dass sie die Hühner auf den Arm nehmen konnten. Außerdem sammelten sie die Hühnereier ein, welche zum Kauf angeboten werden.

Nachdem sie das Gelände erkundet, Äpfel geerntet und gegessen hatten, gingen sie weiter zum Kräutergarten. Dort durften sie verschiedene Kräuter probieren. Ebenso arbeitete ein Teil von den Kindern im Kräutergarten, wo sie Frühblüher steckten und Humus herstellten. In diesem Zusammenhang entdeckten einige Schüler einen kleinen Salamander, der große Begeisterung auslöste.

Der Ausflug gefiel den Kindern sehr gut.

 

„Der Insel e.V. ist seit November 2020 Teil des Verbundprojektes „Bio, regional und klimagesund – Stralsunder Kinder lernen auf Bauernhöfen“, an dem die Hansestadt Stralsund mit den umliegenden Lernorten Insel e.V., Alter Pfarrhof und Landwert Schulbauernhof e.V. beteiligt sind. Es wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) für den Zeitraum 2020-2023 gefördert. Im Zentrum des Projektes steht die enge Zusammenarbeit zwischen Stralsunder Schulen und den o.g. Lernorten mit dem Ziel, Kinder über regionale Bio-Wertschöpfungsketten zu informieren, und zwar durch praktisches Tun in realen Betrieben, d.h. es geht um Lernen durch Erleben.“ Quelle:  Informationsblatt zu den RIGE - Projekttagen 2022 beim Insel e.V. in Kransdorf

Zurück